/Inklusive Hamburg Rallye
Inklusive Hamburg Rallye2018-10-01T13:28:42+00:00

Inklusive Hamburg Rallye

Serviceoptimierung in Zeiten des Demographischen Wandels

Anmeldung

Haben Sie Gäste mit Beeinträchtigung und möchten Ihnen einen zielgenaueren Service bieten?

Dann lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Barrieren im Kopf und auf Reisen zu überwinden.

Was machen wir bei der inklusiven Hamburg Rallye?

Bei der begleiteten Simulationsübung erleben Sie Hamburgs Barrieren und lernen zugleich, wie Sie ältere Gäste und Gäste mit Behinderungen besser unterstützen zu können, indem Sie in der Praxis Grundlagen zum Umgang mit Hilfsmitteln bzw. zur Unterstützung von Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen kennenlernen.

Frau mit Rollstuhl und Person mit Taststock überqueren Strasse

Wer kann mitmachen?

Das Angebot ist für Unternehmer und Führungskräfte sowie Mitarbeitende im Dienstleistungsbereich der Tourismusbranche. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Termine:

Vom Startpunkt Handelskammer Hamburg aus erkunden Sie die Innenstadt.
Adresse: Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

  • Dienstag, 09.10.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Montag, 12.11.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Mittwoch, 21.11.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Montag, 03.12.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

Vom Startpunkt Lebenshilfe Hamburg aus erkunden Sie Altona.
Adresse: Stresemannstr. 163, 22769 Hamburg

  • Mittwoch, 17.10.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Donnerstag, 18.10.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Dienstag, 30.10.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.11.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Mittwoch, 28.11.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.12.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

Vermittlung von Grundlagen zum Umgang mit Gästen bzw. Kunden mit Behinderung

Unternehmer und Führungskräfte sowie Mitarbeitende im Dienstleistungsbereich der Tourismusbranche

Sensibilisierung zum Umgang mit Menschen mit Behinderungen

Simulationsübungen mit Hilfsmitteln (Rollstuhl, Langstock, Simulationsbrillen, Gehörschutz)

6 – 10 Teilnehmende

4 Stunden

Die Veranstaltung wird ideell getragen vom  DEHOGA Hamburg, Tourismusverband Hamburg und der Handelskammer Hamburg.

Für Sie entstehen keine Teilnehmergebühren.

Sollten Sie Interesse an einer Veranstaltung dieser Art exklusiv für Ihr Unternehmen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Dann unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Alle Informationen können Sie auch der pdf-Datei entnehmen:

Ansprechpartnerin:

Natascha Dönges

E-Mail: natascha.doenges@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-31

Lebenshilfe Hamburg e.V.
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

Telefax: (040) 689 433-13

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage erhoben, übermittelt, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Bildquellen

  • 2018-09-10_Rallye: Lebenshilfe Hamburg
  • Doenges_6384: Lebenshilfe Hamburg